Gastameise

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ameisen, die Nestterritorien anderer Ameisenarten benutzen und eine voll funktionsfähige Arbeiterinnenkaste besitzen, werden von den Wirten toleriert und kommunizieren teilweise mit diesen. Die Nestkammern des Gastes sind von denen der Wirte isoliert. Beispiel: Formicoxenus nitidulus, die bei verschiedenen Formica (Waldameisenarten) lebt.

Siehe auch[Bearbeiten]