Wie viele Eier legt eine Königin und wie schnell entwickeln sich diese

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel wurde zur Überarbeitung vorgeschlagen. Hilf mit, ihn zu verbessern!

Begründung: Die Seite ist verwaist, die Fragestellung ist schwer zu finden, evtl. sollte dieser Artikel in Ameiseneier eingebunden werden.


Eierproduktion[Bearbeiten]

Die Anzahl von gelegten Eiern in einem bestimmten Zeitraum ist von Art zu Art unterschiedlich. Claustral gründende Gynen legen bis zum Schlupf der ersten Pygmäen grundsätzlich nur eine begrenzte Anzahl an Eiern (Es gibt kein Maximum, doch nach einer unbestimmten Anzahl an Eiern hören die Gynen auf Eier zu legen um die schlüpfenden Larven zu versorgen), da sie nicht auf Nahrungssuche gehen. Sie bauen ihre Flugmuskulatur ab und verwenden die frei werdenden Proteine zur Erzeugung von Drüsensekreten (Nährsekreten) um die Larven damit zu versorgen. Nach dem Schlupf der ersten Pygmäen versorgen diese die Gyne(n) mit Nährstoffen, so dass sie wieder mit der Eiproduktion beginnen können. Semiclaustral gründende Gynen jagen/suchen Nahrung; trotzdem können sie auch während der Zeit ohne Arbeiterinnen nur eine begrenzte Zahl an Eiern legen, da sie ja die daraus schlüpfenden Larven versorgen und rasch hochziehen müssen.

Gynen aus größeren Kolonien produzieren sehr viel mehr Eier, da sie von den zahlreichen Arbeiterinnen mit Drüsensekreten versorgt werden. Diese enthalten Vorstufen von Dotterproteinen.

Entwicklungszeit[Bearbeiten]

Die Entwicklungszeit vom Ei bis zur Imago ist von Art zu Art sehr unterschiedlich, beträgt jedoch bei vielen Ameisen um die 2 Monate. Wenn Larven überwintern, kann die Entwicklungsdauer fast ein Jahr betragen. Bei manchen Arten können Larven zweimal überwintern, so dass die Entwicklungsdauer auf zwei Jahre steigen kann. Genaueres hier: http://www.ameisencafe.de/cafe/index.php?page=Thread&threadID=3854 Es sei noch darauf hingewiesen dass die unterschiedlichen Arbeiterinnen (Minor-,Media- und Maior-Arbeiterinnen) unterschiedlich lange brauchen!

Siehe auch[Bearbeiten]

Detailliertere Informationen hier:Brutentwicklungsdauer