Myrmica sabuleti

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Myrmica sabuleti
(Säbeldornige Knotenameise)
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Myrmica
Art: Myrmica sabuleti
Weitere Informationen
Verbreitung: Europa und Asien
Habitat: Xerotherme Bereiche, Trocken- und Halbtrockenrasen, auch an Stadträndern
Gründung: semiclaustral
Königinnen: polygyn
Wissenschaftlicher Name
Myrmica sabuleti

Meinert 1861


Myrmica sabuleti (Trivialname 'Säbeldornige Knotenameise') gehört zu der Unterfamilie der Knotenameisen (Myrmicinae), und ist in Europa sowie in Asien weit verbreitet. Wie alle Mitglieder der Knotenameisen (Myrmicinae) sind Arbeiterinnen und Königinnen mit einem Stachel ausgestattet, dessen Stich unangenehme Schmerzen verursacht (vergleichbar mit der Berührung von Brennnesseln), jedoch normalerweise ungefährlich ist (evtl. Allergierisiko). Siehe hierzu auch Ameisenstiche.

Myrmica sabuleti kommt vor allem in Trocken- und Halbtrockenrasen vor, auch in urbaner Umgebung.

Die Myrmica sabuleti-Arbeiterinnen sehen denen der Art Myrmica rubra sehr ähnlich. Sie sind rotbraun gefärbt und erreichen eine Länge von 4-5mm.

Königinnen werden bis 6mm lang.
Von „https://ameisenwiki.de/index.php?title=Myrmica_sabuleti&oldid=21628