Monomorium floricola

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monomorium floricola
(Braunrote Blütenameise)
M. floricola ArbeiterinM. floricola Arbeiterin
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Monomorium
Art: Monomorium floricola
Weitere Informationen
Verbreitung: Tropische und Subtropische Klimazonen
Königinnen: polygyn
Wissenschaftlicher Name
Monomorium floricola

(Jerdon, 1851)

Die „Braunrote BlütenameiseMonomorium floricola (Jerdon, 1851) ist eine pantropisch verbreitete Pestameise, die auch gelegentlich nach Deutschland eingeschleppt wird.

Die Kolonien sind polygyn und volkreich, die Arbeiterinnen sind monomorph und messen 1,5 bis 2,0 mm. Die Ausbreitung erfolgt ausschließlich per Zweignestbildung. M. floricola schwärmt nicht, die Königinnen besitzen keine Flügel.

Die braunrote Blütenameise M. floricola besiedelt in ihrem natürlichen Lebensraum gerne Pflanzen, die ihr durch Hohlräume Nistmöglichkeiten bieten. Hierzu gehören Pflanzen der Gattung Tillandsia mit bulbenartigen Verdickungen an der Basis. Mit Tillandsien im Reisegepäck wurde M. floricola aus Haiti in den frühen 80er Jahren nach Norddeutschland eingeschleppt. Aufgrund optimaler Bedingungen trat eine Massenvermehrung ein, im Köderverfahren konnte die Population jedoch stark reduziert werden.

Literatur[Bearbeiten]

  • U. Sellenschlo 1991: Braunrote Blütenameise, Monomorium floricola (Jerdon, 1851) (Hym., Myrmicidae) erstmalig nach Deutschland eingeschleppt. Journal of Pest Science 64, 111-115
  • Rudolf Barth 1953: Zur Biologie der braunroten Blütenameise Monomorium floricola; Naturwissenschaften 40, 40 (full-text preview, inkl. Paarungsverhalten)
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): "The ant Monomorium floricola (Jerdon, 1851) (Hym., Myrmicidae) imported to Germany for the first time." Autoren: Sellenschlo, U. (Hygienisches Institut der Freien und Hansestadt Hamburg, Medizinaluntersuchungsanstalt). 1991, availability number 91U0721, serial title "Anzeiger fuer Schaedlingskunde Pflanzenschutz Umweltschutz (Germany, F.R.)", serial number v. 64(6) p. 111-115 (1991)

Weblinks[Bearbeiten]