Messor wasmanni

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Messor wasmanni
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Messor
Art: Messor wasmanni
Weitere Informationen
Verbreitung: Mittelmeerraum
Gründung: claustral
Königinnen: vermutlich monogyn
Wissenschaftlicher Name
Messor wasmanni

Krausse, 1910

Messor wasmanni ist eine Ernteameise der Unterfamilie Myrmicinae.

Merkmale[Bearbeiten]

Arbeiterinnen der Ameisenart Messor wasmanni sind am Kopf und an der Gaster glänzend schwarz gefärbt. Das Mesosoma (Bereich zwischen Kopf und Gaster) hat eine dunkelrote oder dunkelbraune Färbung. Es existieren sowohl Minore wie auch Majore, wobei die Übergänge fließend sind. Arbeiterinnen erreichen eine Körperlänge von 4-10 mm, Königinnen werden hingegen 11-15 mm lang (Männchen 8-10 mm).

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Messor wasmanni ist im östlichen Mittelmeerraum verbreitet, vorwiegend in Gegenden um die Adria. In Italien und auf dem Balkan ist Messor wasmanni häufig anzutreffen, vorwiegend auf Trockenwiesen. Die Art bevorzugt stark xerotherme Lebensräume. Die westlichsten Vorkommen finden sich auf Sardinien und Korsika.

Ernährung[Bearbeiten]

Messor wasmanni ernährt sich wie andere Messor-Arten vorwiegend granivor. Dabei werden Grassamen in das Nest getragen, und dort zu Ameisenbrot verarbeitet. Auch Insekten, meistens bereits tote, werden nicht verschmäht.

Schwarmflug und Koloniegründung[Bearbeiten]

Der Schwarmflug findet im Herbst statt, vermutlich Anfang September bis in den Oktober hinein. Allerdings ist hierzu nichts Näheres bekannt.

Die Gründung (Eiablage, Aufziehen der ersten Arbeiterinnen) erfolgt erst im Frühjahr nach der ersten Überwinterung.

Kolonie und Nestanlage[Bearbeiten]

Ältere Messor wasmanni-Kolonien werden mitunter sehr volksstark. Die Kolonien legen tiefe Erdnester an, und bilden mit dem anfallenden Auswurf flache Erhebungen an der Oberfläche. Um ein Nest herum wird sämtliche Bodenvegetation entfernt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Von „https://ameisenwiki.de/index.php?title=Messor_wasmanni&oldid=24605