Hymenoptera

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hymenoptera (Hautflügler) besitzten im Gegensatz zu anderen Insekten einen deutlich in 3 Abschnitte aufgeteilten Körperbau: Caput, Thorax und Abdomen. Die Hymenoptera sind sehr formenreich. Bis jetzt sind etwa 115.000 Arten beschrieben, davon rund 11.500 in Europa, und somit eine der größten Ordnungen innerhalb der Insecta und die größte Ordnung in Mitteleuropa.

  • Imagines sind in der Regel wärmeliebende Tiere.
  • Imagines sind winzig bis groß: die kleinste Art überhaupt ist Dicopomorpha echmepterygis (Mymaridae) mit 0,139mm, die größte bis 7 cm. Die größte Flügelspannweite bietet Pepsis heros mit etwa 10cm, die kleinste von 1mm ist gleichzeitig die kleinste im Insektenreich.
  • Meist 2 häutige Flügelpaare.
  • Häufig lebhaft, metallisch glänzend, manchmal behaart.
  • Man findet Brutfürsorge bis hochentwickelte Brutpflege bei sozialen Formen mit Familienstaaten.
  • Besitzen häufig besondere Bedeutung in Nahrungsketten, als Humusbereiter, Schaderreger, Bestäuber von Kultur- und spezifisch angepassten Wildpflanzen.
  • Viele Parasitoide.

Systematik: Tracheata (Tracheentiere): Hexapoda (Sechsfüßer): Insecta (Insekten): Pterygota (Fluginsekten): Neoptera (Neufluegler): Hymenoptera (Hautflügler)