Hämolymphe

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hämolymphe ist die farblose Körperflüssigkeit der Ameisen, oft auch umgangssprachlich als Blut der Insekten bezeichnet. Im Gegensatz zum Blut transportiert die Hämolymphe jedoch nur Nährstoffe und Hormone, jedoch keinen Sauerstoff. Dieser gelangt durch die sogenannte Tracheenatmung an den dafür vorgesehenen Platz im Körper des Insekts. Ameisen nehmen einen Großteil der für sich selbst benötigten Nährstoffe und Wasser aus der Hämolymphe der Beutetiere auf. Imagines können nur flüssige Nahrung aufnehmen. Das in der Nahrung befindliche Fleisch wird bei einigen Arten an die Larven im 3. oder 4. Stadium verfüttert.