Friedliches Zusammenleben von Manica rubida und Myrmica sp.

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vom Autor unterzeichnet, siehe AmeisenWiki:Unterzeichnete Beiträge.


Der folgende Bericht stammt von Jan Kyri.



Friedliches Zusammenleben von Manica rubida und Myrmica sp.

An einer Futterstelle, hier einer zerquetschten Fritte, treffen große Manica rubida und kleinere Myrmica sp. zusammen. Anscheinend friedlich beuten sie gemeinsam die Futterquelle aus.

Manica (4).JPG

In meiner Stadt gibt es viele Manica rubida Nester. In der Nähe eines Nestes das ich regelmäßig beobachte fiel mir eine friedliche Koexistenz (würde ich es nennen) von Manica rubida und einer Myrmica sp. auf. Stoßen fouragierende Manica Arbeiterinnen auf die wesentlich kleinere Myrmica sp. ducken sich diese und werden in Ruhe gelassen, was ja nichts so besonderes ist.

Allerdings geht das auch soweit das sich die kleinen Myrmica mit ans Futter schmuggeln und da unbehelligt mittafeln.

Auch bei der Verdrängung reagieren die Manica recht freundlich auf die Myrmica. Bis jetzt fand ich die Myrmica Nesteingänge nur in unmittelbarer Nähe der Manica Nesteingänge, doch bei einem anderen Nest expandieren die Manica und dort kann man ein besonderes Verhalten Beobachten:

Manica Arbeiterinnen kommen zum Myrmica Nesteingang, packen dort die Arbeiterinnen, schleppen diese ca. 10-15cm vom Nesteingang weg und lassen sie dort wieder fallen. Das ist sozusagen die freundliche Aufforderung sich dünne zu machen. Am nächsten Tag war der Myrmica Nesteingang zugebaut, und die Manica trugen nun die Myrmica aus ihrem Nesteingang heraus, wahrscheinlich hatten sie das Myrmica Nest angebuddelt.

Siehe auch[Bearbeiten]