Freund-Feind-Erkennung

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freund-Feind-Erkennung dient der Erkennung der eigenen Nestgenossinnen und beruht auf dem Individual- und Kolonieduft. Da Ameisen sich zum größten Teil durch Düfte verständigen und erkennen, nutzen einige Gäste und Parasiten der Ameisen diesen Mechanismus zu ihrem eigenen Vorteil und imitieren den Kolonieduft.

Siehe auch[Bearbeiten]