Aphaenogaster swammerdami

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aphaenogaster swammerdami
Präparierte Aphaenogaster swammerdami -ArbeiterinPräparierte Aphaenogaster swammerdami -Arbeiterin
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Aphaenogaster
Art: Aphaenogaster swammerdami
Weitere Informationen
Verbreitung: Afrika vermutlich auch Asien
Wissenschaftlicher Name
Aphaenogaster swammerdami

Forel, 1886


Aphaenogaster swammerdami ist eine in Afrika gefundene Ameisenart der Unterfamilie Myrmicinae (Knotenameisen). Es wurden bisher mehrere Unterarten beschrieben.

Merkmale[Bearbeiten]

Das Erscheinungsbild ähnelt anderen Arten der Gattung Aphaenogaster sehr, jedoch ist Aphaenogaster swammerdami etwas länglicher. Petiolus und Postpetiolus sind sehr länglich ausgeführt, der Kopf der Arbeiterinnen ist sehr schmal, die Augen sind verhältnismäßig klein. Die Körperoberfläche ist glänzend, die Arbeiterinnen sind rötlich-braun gefärbt, die Gaster ist schwarz. Die Beine sind, typisch für Aphaenogaster, sehr lang, was den Arbeiterinnen eine enorme Agilität bringt.

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Die Art ist vermutlich im östlichen Afrika bis nach Asien verbreitet. Gefunden wurde sie bei Exkursionen in großer Zahl auf Madagaskar, unter anderem in halbtrockenem Wald und in felsiger Umgebung.[1]

Systematik[Bearbeiten]

Es wurden bisher mehrere Unterarten der Art Aphaenogaster swammerdami beschrieben:

  • Aphaenogaster swammerdami clara - (Santschi, 1915)
  • Aphaenogaster swammerdami curta - Forel, 1891
  • Aphaenogaster swammerdami spinipes - Santschi, 1911

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ^ B. L. Fisher 1997 - Biogeography and ecology of the ant fauna of Madagascar (Hymenoptera: Formicidae) Journal of Natural History (Volume 31, Issue 2),10.1080/00222939700770141