Anoplolepis custodiens

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anoplolepis custodiens
Anoplolepis custodiens casent0170537 profile 1.jpg
Systematik
Unterfamilie: Formicinae
Gattung: Anoplolepis
Art: Anoplolepis custodiens
Weitere Informationen
Wissenschaftlicher Name
Anoplolepis custodiens

(Smith, 1858)

Anoplolepis custodiens, die “Gemeine Kampfameise” (engl. Common Pugnacious Ant) ist eine robuste, rötlich-braune Ameise aus Afrika südlich der Sahara. Sie wird als bedeutendere einheimische Schadameise (pest) betrachtet. Obwohl man bisher keine etablierten Populationen von A. custodiens außerhalb ihres ursprünglichen Verbreitungsgebietes kennt, wird die Art gelegentlich in den USA an Zollstationen entdeckt. Eine Reihe von Merkmalen ihrer Lebensweise lässt annehmen, dass sie zur ernsthaften Pestameise werden könnte, wenn sie sich außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes ansiedeln könnte. http://antkey.org/taxa/anoplolepis-custodiens

Die Art wurde aus Südafrika beschrieben (Port Natal). Sie findet sich auch in Botswana, Namibia, Simbabwe, Kenia, Lesotho, Swaziland und Mzambique. http://www.antwiki.org/Anoplolepis_custodiens

In Deutschland wurde sie von dem deutschen Ameisenhändler World of Ants mit Herkunftsangabe “Tansania” für die Heimtierhaltung verkauft. http://www.world-of-ants.com/de/ameisen/afrika/anoplolepis-custodiens.html

Haltungsbericht: http://www.eusozial.de/viewtopic.php?f=14&t=2119