Verhaltensbeobachtung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
K (Link gelöscht - Alternativen gesucht!)
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
*[http://krungkuene.org/ameisen_page/exp/index.html Wie man Ameisen markiert]
 
*[http://krungkuene.org/ameisen_page/exp/index.html Wie man Ameisen markiert]
*[http://ant.edb.miyakyo-u.ac.jp/INTRODUCTION/Gakken79E/Page_49.html Guidance to indiv'''u'''dual study on ants] (pädagogische Seite für Kinder, englisch)
 
'''Kommentar:'''
 
Die Seite ist nicht unbedingt zu empfehlen, da fehlerhaft.
 
 
Bereits der Titel müsste lauten: „Guidance to indiv'''i'''dual…“.
 
Seite 2 <<CONTENTS>> wartet mit dem Bild einer „'''''Myrmecia''' kotokui''“ auf, die eine '''''Myrmica''''' ist.
 
Unter „Ant fighting“ sind zwei ''Crematogaster''-Arbeiterinnen abgebildet, an deren Stachelspitze Sekrettröpfchen zu sehen sind. Bildunterschrift: Fighting by ''Crematogaster matsumurai''. Droplets of '''formic acid''' can be seen at the tip of the abdomen. Das ist natürlich '''keine Ameisensäure'''!
 
 
Ich schlage vor, diese Seite zu löschen, oder mit einer auffälligen Warnung zu versehen. [[Benutzer:A. Buschinger|A. Buschinger]] ([[Benutzer Diskussion:A. Buschinger|Diskussion]]) 10:20, 13. Sep. 2013 (CEST)
 
 
 
  
 
[[Kategorie:Verhalten von Ameisen]]
 
[[Kategorie:Verhalten von Ameisen]]

Aktuelle Version vom 13. September 2013, 13:08 Uhr

Für wissenschaftliche Zwecke ist es sinnvoll, das Verhalten von Ameisen genauer zu beobachten und zu dokumentieren. Diese Seite sammelt Tipps und Tricks für solche Beobachtungen.

Fragen für Hobby-Ameisenforscher[Bearbeiten]

Welche Lichtfarben können Ameisen wahrnehmen? Bringen die roten Folien auf den Nestscheiben etwas?

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen wonach Insekten, und auch Ameisen, rotblind sind. Bei den handelsüblichen roten Folien dringt aber immer ein gewisser Anteil von Licht kürzerer Wellenlängen durch, so dass die Ameisen auch unter der Folie noch "Licht" sehen, wenngleich es für sie dunkler ist als ohne die Folie. Statt roter Folie könnte man auch graue oder blaue nehmen, für die Ameisen wäre der Effekt derselbe (wenn man exakt misst, wieviel Licht der für Ameisen wahrnehmbaren Frequenzen insgesamt durchdringt). Am besten wäre eine schwarze oder metallische Abdeckung (Silberpapier), aber dann sieht der Halter nichts.
Ein ganz simpler Versuch zeigt, dass die Ameisen sehr wohl sich in den rot abgedunkelten Bereich zurückziehen, wenn sie die Wahl haben: Um ein Reagenzglas mit einer Gründerkolonie wird ein 5 cm langes Rohr aus roter Folie gelegt, so dass entweder zum Wassertank oder zum Verschluss hin ein paar cm frei bleiben: In jedem Fall werden die Ameisen über kurz oder lang sich unter die Folie bewegen.

Weblinks[Bearbeiten]