Temnothorax pilagens: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Temnothorax pilagens''' Seifert et al., 2014, ist eine im Osten von Nordamerika verbreitete Art aus der Tribus Formicoxenini. Die Art ist eine obligatorisch…“)
 
K (+vorlage:art, -selbstreferenzen)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Temnothorax pilagens''' Seifert et al., 2014, ist eine im Osten von Nordamerika verbreitete Art aus der Tribus Formicoxenini. Die Art ist eine obligatorische Sklavenhalterin mit ''[[Temnothorax longispinosus]]'' und ''[[Temnothorax ambiguus]]'' als den beiden bekannten Wirtsarten. Sie ist eine mit der ebenfalls Sklaven haltenden ''[[Temnothorax duloticus]]'' nahe verwandte Art. Wie diese lebt sie in hohlen Eicheln, Hickory-Nüssen und Totholz am Waldboden. Auch ''[[T. pilagens]]'' führt Sklavenraubzüge unter Gruppenrekrutierung auf benachbarte Wirtsvölker durch.
+
{{Ameisenart
Eine mit ''[[Temnothorax duloticus]]'' und ''[[Temnothorax pilagens]]'' vergleichbare Lebensweise hat ''[[Protomognathus americanus]]'', ein weiterer Sklavenhalter, dessen Verbreitung und Wirtsartenspektrum mit dem der beiden anderen Arten überlappt. Sklavenraubzüge mit Gruppenrekrutierung kommen auch bei europäischen Arten der Gattung Myrmoxenus vor, z. B. ''[[Myrmoxenus ravouxi]]'', die ebenfalls der Tribus Formicoxenini angehört..
+
| DeName            =
''[[T. pilagens]]'' war seit Jahrzehnten als Schwesterart von ''[[Temnothorax duloticus]]'' bekannt, wurde jedoch erst nun in 2014 formal beschrieben. Ihre Verbreitung und Lebensweise wurde von Robin Stuart untersucht.  
+
| WissName          = Temnothorax pilagens
 +
| Autor      = (Seifert et al., 2014)
 +
| Gattung          = Temnothorax
 +
| Unterfamilie    = Myrmicinae
 +
| Art              = pilagens
 +
| Bild            =
 +
| Bildbeschreibung =
 +
| Verbreitung =
 +
| Gruendung        =
 +
| Koeniginnen      =
 +
}}
 +
 
 +
'''Temnothorax pilagens''' Seifert et al., 2014, ist eine im Osten von Nordamerika verbreitete Art aus der Tribus Formicoxenini. Die Art ist eine obligatorische Sklavenhalterin mit ''[[Temnothorax longispinosus]]'' und ''[[Temnothorax ambiguus]]'' als den beiden bekannten Wirtsarten. Sie ist eine mit der ebenfalls Sklaven haltenden ''[[Temnothorax duloticus]]'' nahe verwandte Art. Wie diese lebt sie in hohlen Eicheln, Hickory-Nüssen und Totholz am Waldboden. Auch ''T. pilagens'' führt Sklavenraubzüge unter Gruppenrekrutierung auf benachbarte Wirtsvölker durch.
 +
Eine mit ''[[Temnothorax duloticus]]'' und ''Temnothorax pilagens'' vergleichbare Lebensweise hat ''[[Protomognathus americanus]]'', ein weiterer Sklavenhalter, dessen Verbreitung und Wirtsartenspektrum mit dem der beiden anderen Arten überlappt. Sklavenraubzüge mit Gruppenrekrutierung kommen auch bei europäischen Arten der Gattung Myrmoxenus vor, z. B. ''[[Myrmoxenus ravouxi]]'', die ebenfalls der Tribus Formicoxenini angehört..
 +
''T. pilagens'' war seit Jahrzehnten als Schwesterart von ''[[Temnothorax duloticus]]'' bekannt, wurde jedoch erst nun in 2014 formal beschrieben. Ihre Verbreitung und Lebensweise wurde von Robin Stuart untersucht.  
 
   
 
   
 
==Literatur==
 
==Literatur==
 
Seifert B, Kleeberg I, Feldmeyer B, Pamminger T, Jongepier E, Foitzik S (2014) Temnothorax pilagens sp. n. – a new slave-making species of the tribe Formicoxenini from North America (Hymenoptera, Formicidae). ZooKeys 368: 65–77. doi: 10.3897/zookeys.368.6423
 
Seifert B, Kleeberg I, Feldmeyer B, Pamminger T, Jongepier E, Foitzik S (2014) Temnothorax pilagens sp. n. – a new slave-making species of the tribe Formicoxenini from North America (Hymenoptera, Formicidae). ZooKeys 368: 65–77. doi: 10.3897/zookeys.368.6423

Version vom 10. Januar 2014, 14:33 Uhr

Temnothorax pilagens
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Temnothorax
Art: Temnothorax pilagens
Weitere Informationen
Wissenschaftlicher Name
Temnothorax pilagens

(Seifert et al., 2014)


Temnothorax pilagens Seifert et al., 2014, ist eine im Osten von Nordamerika verbreitete Art aus der Tribus Formicoxenini. Die Art ist eine obligatorische Sklavenhalterin mit Temnothorax longispinosus und Temnothorax ambiguus als den beiden bekannten Wirtsarten. Sie ist eine mit der ebenfalls Sklaven haltenden Temnothorax duloticus nahe verwandte Art. Wie diese lebt sie in hohlen Eicheln, Hickory-Nüssen und Totholz am Waldboden. Auch T. pilagens führt Sklavenraubzüge unter Gruppenrekrutierung auf benachbarte Wirtsvölker durch. Eine mit Temnothorax duloticus und Temnothorax pilagens vergleichbare Lebensweise hat Protomognathus americanus, ein weiterer Sklavenhalter, dessen Verbreitung und Wirtsartenspektrum mit dem der beiden anderen Arten überlappt. Sklavenraubzüge mit Gruppenrekrutierung kommen auch bei europäischen Arten der Gattung Myrmoxenus vor, z. B. Myrmoxenus ravouxi, die ebenfalls der Tribus Formicoxenini angehört.. T. pilagens war seit Jahrzehnten als Schwesterart von Temnothorax duloticus bekannt, wurde jedoch erst nun in 2014 formal beschrieben. Ihre Verbreitung und Lebensweise wurde von Robin Stuart untersucht.

Literatur

Seifert B, Kleeberg I, Feldmeyer B, Pamminger T, Jongepier E, Foitzik S (2014) Temnothorax pilagens sp. n. – a new slave-making species of the tribe Formicoxenini from North America (Hymenoptera, Formicidae). ZooKeys 368: 65–77. doi: 10.3897/zookeys.368.6423
Von „https://ameisenwiki.de/index.php?title=Temnothorax_pilagens&oldid=25879