Pheromone: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+weblink, umsortiert)
K (Weblinks: +1)
Zeile 10: Zeile 10:
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
*[http://www.pherobase.com/database/family/family-Formicidae.php Ameisen] auf Pherobase.com, dort sind die meisten bekannten Pheromone aufgeführt
 
*[http://www.pherobase.com/database/family/family-Formicidae.php Ameisen] auf Pherobase.com, dort sind die meisten bekannten Pheromone aufgeführt
 +
*[https://www.youtube.com/watch?v=RZ1OuJJug1E Video] ([https://www.youtube.com/watch?v=U6MIvy6X32w Zeitlupe]) von ''[[Polyergus rufescens]]'' beim Verteilen der Pygidialdrüsen-Sekrete (youtube.com)
  
 
[[Kategorie:Fachbegriffe]]
 
[[Kategorie:Fachbegriffe]]

Version vom 13. September 2013, 15:39 Uhr

Pheromone (Einzahl das Pheromon) sind Duftstoffe, die der Kommunikation unter Ameisen dienen. Eine Vielzahl von Drüsen, vor allem exokrine, produziert eine große Vielfalt von Pheromonen, z. B. Nestduft, Spursekrete, Sexual-Lockstoffe, Wehrsekrete und andere. Viele Pheromone werden aus Drüsen des Hinterleibes abgegeben, so häufig Sexuallockstoffe aus den Giftdrüsen (bei Myrmicinae), Spursekrete aus Dufourdrüsen oder aus dem Enddarm; Nest- oder Koloniegeruch entstammt oft einzelligen Hautdrüsen.

Siehe auch

Literatur

  • Morgan E. D. 2008: Chemical sorcery for sociality: Exocrine secretions of ants (Hymenoptera: Formicidae); Myrmecological News 11, 79-90; hier frei verfügbar

Weblinks