Koloniegeruch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Lexikon-Umzug)
 
K (+überarbeiten)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Überarbeiten|Überschneidet sich mit [[Nestgeruch]] --[[Benutzer:DmdM|DmdM]] 16:52, 10. Mär. 2012 (CET)}}
 +
 
Der wichtigste Sinn der Ameisen ist der Geruchssinn. So findet auch die "Freund-Feind-Erkennung" nur durch den so genannten Koloniegeruch statt. Dieser setzt sich zusammen aus den Induvidualdüften aller Imagines, gattungs- und artspezifischen Stoffen, verabreichter Nahrung, dem Nestsubstrat u.s.w. und ist somit immer unterschiedlich, jedoch für jede Kolonie spezifisch. Der Duft unterliegt Schwankungen und kann sich über wenige Wochen so stark ändern, dass kurzzeitig entfernte [[Imago|Imagines]] von ihren Schwestern nicht mehr erkannt werden.
 
Der wichtigste Sinn der Ameisen ist der Geruchssinn. So findet auch die "Freund-Feind-Erkennung" nur durch den so genannten Koloniegeruch statt. Dieser setzt sich zusammen aus den Induvidualdüften aller Imagines, gattungs- und artspezifischen Stoffen, verabreichter Nahrung, dem Nestsubstrat u.s.w. und ist somit immer unterschiedlich, jedoch für jede Kolonie spezifisch. Der Duft unterliegt Schwankungen und kann sich über wenige Wochen so stark ändern, dass kurzzeitig entfernte [[Imago|Imagines]] von ihren Schwestern nicht mehr erkannt werden.
  

Version vom 10. März 2012, 17:52 Uhr

Dieser Artikel wurde zur Überarbeitung vorgeschlagen. Hilf mit, ihn zu verbessern!

Begründung: Überschneidet sich mit Nestgeruch --DmdM 16:52, 10. Mär. 2012 (CET)


Der wichtigste Sinn der Ameisen ist der Geruchssinn. So findet auch die "Freund-Feind-Erkennung" nur durch den so genannten Koloniegeruch statt. Dieser setzt sich zusammen aus den Induvidualdüften aller Imagines, gattungs- und artspezifischen Stoffen, verabreichter Nahrung, dem Nestsubstrat u.s.w. und ist somit immer unterschiedlich, jedoch für jede Kolonie spezifisch. Der Duft unterliegt Schwankungen und kann sich über wenige Wochen so stark ändern, dass kurzzeitig entfernte Imagines von ihren Schwestern nicht mehr erkannt werden.

Erkennung und Sekretion (Absonderung) des Kolonie- und Individualduftes sind angeboren, entwickeln sich aber erst bis zu 14 Tage nach Schlupf der Imagines. In dieser Zeit wird die Ameise auf die Kolonie geprägt, lernt ihre "Familie" zu erkennen, welche Brut sie pflegen muss u.s.w. Diese Prägephase ermöglicht erst die Sklavenhaltung der Ameisen, denn die jungen Imagines werden innerhalb dieser 14 Tage auf die Kolonie der Sklavenhalter geprägt.

Siehe auch