Formica

Aus Ameisenwiki
Version vom 5. April 2006, 13:48 Uhr von Schmidi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zur Gattung Formica gehören rund 300 Arten, von denen aber knapp 70 ausgestorben sind. In Deutschland gibt es 24 Arten, die drei Subgenera angehören: Formica s. str. (die eigentlichen Waldameisen), Serviformica (z.B. Formica fusca), Raptiformica (einzige Vertreterin in Deutschland: Formica sanguinea) und Coptoformica (z.B. Formica exsecta). Einzig Serviformica gründet selbstständig claustral, wogegen die anderen Sugenera sozialparasitisch bei Serviformica gründen. Formica gehören in Deutschland zu den eher größeren und auffälligeren Ameisen.