Diskussion:Monomorium pharaonis

Aus Ameisenwiki
Version vom 30. August 2006, 16:13 Uhr von GFJ (Diskussion | Beiträge) (Inhalt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"und durch ihre 2 Brustsegmente von heimischen Arten zu unterscheiden."

Ich habe diesen Passus ausgeschnitten. Zwei Brustsegmente macht definiiv keinen Sinn. Hatte das früher schon mal auf "zwei Stielchenglieder" korrigiert (sind ja Myrmicinen). Aber auch das macht wenig Sinn, denn dadurch unterscheiden sie sich nicht von "heimischen Arten", schon gar nicht etwa von Myrmicinae wie Solenopsis fugax.

Der Thorax aller Ameisen besteht aus drei Segmenten (gekennzeichnet u.a. durch die drei Beinpaare). Bei Ameisen, wie bei allen Hymenopteren, ist das erste Abdominal- (= Hinterleibs-) segment mit dem Thorax fest verbunden, als so genanntes Epinotum oder Propodeum oder Mittelsegment. Das zweite Abdominalsegment bildet das gegenüber dem Epinotum frei bewegliche Steilchen (= der Petiolus). Ihm folgt entweder ein zweites Stielchensegment (Postpetiolus, bei Myrmicinae, Ponerinae, ...= drittes Abdominalsegment) oder das erste voll entwickelte Abdominalsegment. Ab diesem ersten großen Abdominalsegment bezeichnet man den Rest des Hinterleibs (Abdomens) als "die Gaster". A. Buschinger

Dieses Thema wurde geklärt und ist somit beendet.