Diskussion:Fragen und Antworten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(fleißige Ameisen?)
Zeile 9: Zeile 9:
 
: Zur Frage selbst kann ich bei den minimalen Angaben zu der Anlage leider keine konkreten Vorschläge machen. Falls gekaufte Farm: Fragen Sie doch besser den Verkäufer! - Ansonsten gilt allgemein: Die Ameisen möglichst wenig stören! Die wissen am besten, wo in der Farm / Arena sie überleben können. Futter werden sie finden, egal wo man das platziert.
 
: Zur Frage selbst kann ich bei den minimalen Angaben zu der Anlage leider keine konkreten Vorschläge machen. Falls gekaufte Farm: Fragen Sie doch besser den Verkäufer! - Ansonsten gilt allgemein: Die Ameisen möglichst wenig stören! Die wissen am besten, wo in der Farm / Arena sie überleben können. Futter werden sie finden, egal wo man das platziert.
 
: mfG, A. Buschinger (02.03.2007)
 
: mfG, A. Buschinger (02.03.2007)
 +
 +
== fleißige Ameisen?  ==
 +
 +
Habe einmal vor vielen Jahren bei Konrad Lorenz gelesen, Ameisen seien gar nicht so fleißig wie allgemein angenommen. Konrad Lorenz schrieb damals, jede einzelne Ameise (Arbeiterin usw.) arbeite nur wenige Stunden am Tag, wenn sie gerade an der Reihe sei, den Rest des Tages ruhe sie sich im Inneren des Nestes aus. Da man aber im Normalfall nur die gerade arbeitenden sehe und nicht die ausruhenden im Inneren des Nestes, deshalb entstehe der fälschliche Eindruck, die Ameisen seien (zumindest tagsüber) pausenlos aktiv. Was meint ihr dazu? Würde mich über eine baldige Antwort freuen. Lb Grüße von Christian Goßweiler, Eisingen (Baden) - gossweilers@cheerful.com

Version vom 4. Mai 2007, 12:53 Uhr

Hallo ich hab da einige Fragen zu meinen Tetramorium Impurum: Die Ameisen sind ca. vor 10 Tagen in die Farm gezogen! Leider haben sie den Nestbau dort angefangen, wo ich denn Ausgang zur Arena hab und somit zugeschüttet. Jetzt zu meinen Fragen: 1. Ist es ratsam am Anfang die Ameisen in der Farm zu Füttern? oder sollte direkt damit begonnen werden das Futter in der Arena zu platzieren??? 2. Kann ich das aufgeschüttete Material vom Nestbau abtragen ohne den Ameisen zu Schaden??? Danke für die rasche Antwort

Zuerst zum Namen: Tetramorium impurum? Wer hat die bestimmt? Im folgenden link ist zu lesen, weshalb das nicht mehr ganz einfach ist, einen solchen Artnamen zu vergeben:
http://www.ameisenwiki.de/index.php/Tetramorium_caespitum/impurum-Komplex
Ich weiß natürlich, dass die Ameisenhändler das nicht wissen und nach wie vor Ameisen unter den Namen T. impurum bzw. T. caespitum verkaufen, zum Teil sogar mit Preisunterschied ;-)
Zur Frage selbst kann ich bei den minimalen Angaben zu der Anlage leider keine konkreten Vorschläge machen. Falls gekaufte Farm: Fragen Sie doch besser den Verkäufer! - Ansonsten gilt allgemein: Die Ameisen möglichst wenig stören! Die wissen am besten, wo in der Farm / Arena sie überleben können. Futter werden sie finden, egal wo man das platziert.
mfG, A. Buschinger (02.03.2007)

fleißige Ameisen?

Habe einmal vor vielen Jahren bei Konrad Lorenz gelesen, Ameisen seien gar nicht so fleißig wie allgemein angenommen. Konrad Lorenz schrieb damals, jede einzelne Ameise (Arbeiterin usw.) arbeite nur wenige Stunden am Tag, wenn sie gerade an der Reihe sei, den Rest des Tages ruhe sie sich im Inneren des Nestes aus. Da man aber im Normalfall nur die gerade arbeitenden sehe und nicht die ausruhenden im Inneren des Nestes, deshalb entstehe der fälschliche Eindruck, die Ameisen seien (zumindest tagsüber) pausenlos aktiv. Was meint ihr dazu? Würde mich über eine baldige Antwort freuen. Lb Grüße von Christian Goßweiler, Eisingen (Baden) - gossweilers@cheerful.com