Datei:C.-fellah-Taster-D.-Epli.jpg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(gliederung, +Kategorie:Bild-unfrei,)
K
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
Der Fotograf hat die Verwendung des Bildes im AmeisenWiki gestattet, für eine weitergehende Verwendung ist seine Erlaubnis erforderlich.
 
Der Fotograf hat die Verwendung des Bildes im AmeisenWiki gestattet, für eine weitergehende Verwendung ist seine Erlaubnis erforderlich.
  
[[Kategorie:Bild-unfrei]]}}
+
[[Kategorie:Bild-unfrei]]

Aktuelle Version vom 20. Januar 2014, 18:15 Uhr

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Mundwerkzeuge einer Ameise unterhalb der Mandibeln, von unten/hinten gesehen: Die langen, 6-gliedrigen Taster gehören zu den Maxillen („Unterkiefertaster“, Maxillartaster), die kürzeren mit 4 Gliedern sind die „Lippentaster“ (Labialtaster). Die Anzahl der Tasterglieder wird in manchen Bestimmungsschlüsseln als Merkmal für die Bestimmung von Gattungen genutzt, hier: Gattung Camponotus 6-/4-gliedrig (z. B. Stitz 1939).

Fotograf[Bearbeiten]

Dean Epli

Lizenz[Bearbeiten]

Der Fotograf hat die Verwendung des Bildes im AmeisenWiki gestattet, für eine weitergehende Verwendung ist seine Erlaubnis erforderlich.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell21:32, 19. Jan. 2014Vorschaubild der Version vom 19. Januar 2014, 21:32 Uhr693 × 500 (71 KB)A. Buschinger (Diskussion | Beiträge)Die Mundwerkzeuge einer Ameise unterhalb der Mandibeln: Die langen, 6-gliedrigen [[Taster gehören zu den [[Maxillen]] („Unterkiefertaster“, Maxillartaster), die kürzeren mit 4 Gliedern sind die „Lippentaster“ (Labialtaster). Die A…
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgenden 3 Seiten verwenden diese Datei: