Camponotus lateralis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
{{Ameisengattung
+
{{Ameisenart
 
| Autor            = (Olivier, 1792)
 
| Autor            = (Olivier, 1792)
 +
| WissName        = Camponotus lateralis
 
| Unterfamilie    = Formicinae
 
| Unterfamilie    = Formicinae
 
| Gattung          = Camponotus
 
| Gattung          = Camponotus
Zeile 6: Zeile 7:
 
| Bild            = Camponotus lateralis.jpg
 
| Bild            = Camponotus lateralis.jpg
 
| Bildbeschreibung = ''[[Camponotus lateralis]]'' Arbeiterin
 
| Bildbeschreibung = ''[[Camponotus lateralis]]'' Arbeiterin
 +
| Gruendung        = [[Gründung#Die unabhängige Koloniegründung durch einzelne Königinnen (claustrale/semiclaustrale Gründung)|claustral]]
 +
| Koeniginnen      = [[Monogynie|monogyn]]
 
}}
 
}}
 
'''''Camponotus lateralis''''' ist eine mediterrane Ameise, die früher auch für Deutschland angegeben, laut Seifert (1996) allerdings wahrscheinlich mit [[Camponotus piceus|C. piceus]] verwechselt wurde. Hauptsächlich ist sie Holzbewohner, lebt aber auch unter Steinen.  
 
'''''Camponotus lateralis''''' ist eine mediterrane Ameise, die früher auch für Deutschland angegeben, laut Seifert (1996) allerdings wahrscheinlich mit [[Camponotus piceus|C. piceus]] verwechselt wurde. Hauptsächlich ist sie Holzbewohner, lebt aber auch unter Steinen.  

Version vom 22. April 2009, 17:14 Uhr

Camponotus lateralis
Systematik
Unterfamilie: Formicinae
Gattung: Camponotus
Art: Camponotus lateralis
Weitere Informationen
Gründung: claustral
Königinnen: monogyn
Wissenschaftlicher Name
Camponotus lateralis

(Olivier, 1792)

Camponotus lateralis ist eine mediterrane Ameise, die früher auch für Deutschland angegeben, laut Seifert (1996) allerdings wahrscheinlich mit C. piceus verwechselt wurde. Hauptsächlich ist sie Holzbewohner, lebt aber auch unter Steinen. Als Nahrung dient wie bei allen Camponotus-Arten Honigtau und Insektenbeute.