Bearbeiten von „Ameisenkönigin“

Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du sie abspeicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 13: Zeile 13:
 
==Funktionelle Königin==
 
==Funktionelle Königin==
 
(engl: "functional queen"), begattetes und fertiles Weibchen unabhänig von der Unterkaste/Morphe, welches innerhalb der Kolonie reproduktiv tätig ist und weiblichen Nachwuchs produziert. Nach BUSCHINGER sollte die Trennung von Funktion und Anatomie bei Bezeichnungen bevorzugt werden, daraus resultierend ist der Begriff "Königin" alleine nicht aussagekräftig. Erst "[[gynomorphe]] Königin" oder "[[ergatomorphe]] Königin" bezeichnen exakt die Anatomie UND Funktion. "Funktionelle Königin" folgt dieser Empfehlung und bezeichnet nur die Funktion als reproduktives Tier, legt jedoch deutlich nicht fest, ob diese Funktion durch eine Gynomorphe, Intermorphe oder Ergatomorphe ausgefuehrt wird.
 
(engl: "functional queen"), begattetes und fertiles Weibchen unabhänig von der Unterkaste/Morphe, welches innerhalb der Kolonie reproduktiv tätig ist und weiblichen Nachwuchs produziert. Nach BUSCHINGER sollte die Trennung von Funktion und Anatomie bei Bezeichnungen bevorzugt werden, daraus resultierend ist der Begriff "Königin" alleine nicht aussagekräftig. Erst "[[gynomorphe]] Königin" oder "[[ergatomorphe]] Königin" bezeichnen exakt die Anatomie UND Funktion. "Funktionelle Königin" folgt dieser Empfehlung und bezeichnet nur die Funktion als reproduktives Tier, legt jedoch deutlich nicht fest, ob diese Funktion durch eine Gynomorphe, Intermorphe oder Ergatomorphe ausgefuehrt wird.
 +
ficken mnacht mic geil
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
Durch Speichern des Artikels versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willige ein, ihn unter der Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz zu veröffentlichen.
Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)