Benutzer Diskussion:UnheiligeDreifaltikeit

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist äußerst erfreulich, dass es nun scheinbar wieder progressiv ausgerichtete Benutzer hier im Ameisenwiki gibt, die versuchen die Seite voran zu bringen und dabei auch taxonomische Veränderungen berücksichtigen. Daumen hoch!

Das sehe ich eindeutig anders, UnheiligeDreifaltigkeit alias Barristan alias A. Weggel. Nachdem ich zwei Spam-Einträge von Shops und Shop-Verlinkungen löschte, hast Du deswegen ein Riesenfaß aufgetan, weil ich nicht Rücksprache hielt zur Administration. Aber genau das machst Du hier jetzt. Frag doch zuerst die Administration, ob Du hier den Ameisenwiki derart umkrempeln darfst. Vor allem geht es auch um die Methoden. Die Administration möchte das womöglich ganz anders lösen als Du. Dafür gibt es Diskussionsseiten und dann bitteschön wie ich eine Runde abwarten, bis sich jemand aus der Administration meldet. Was Du hier gerade machst, ist auch wieder nur Vandalismus. --LynnLectis (Diskussion) 14:05, 15. Nov. 2015 (CET)
Richtig lesen: Anonym schreibt doch eindeutig "SCHEINBAR"! - simon06
Der User, der den Kommentar verfasst hat, bin übrigens nicht ich, aber ich gehe trotzdem mal auf deine Vorwürfe ein. 1. Habe ich nichts mit dem Vanalismus zu tun, der vor einiger Zeit hier stattfand, 2. müssten bereits seit 2014 etliche Arten und Gattungen angepasst werden, dies ist bis jetzt nicht geschehen. Also fing ich jetzt damit an. Wenn sie es anders lösen wollen, sollen sie sich doch äußern. Hast Du nicht einfach ohne Rücksprache Informationen aus Seiten gelöscht, die dort seit Jahren drin standen, hast Du da die Administratoren vorher gefragt, ich glaube nicht (immerhin wurden die Änderungen ja mittlerweile wieder rückgängig gemacht). Es ist also Vandalismus, wenn ich Artnamen entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen anpasse, wie es z. B. im Antwiki.org schon seit längerem der Fall ist, aha. --UnheiligeDreifaltikeit (Diskussion) 14:21, 15. Nov. 2015 (CET)
Ich hielt mich an die Regeln, die ich von Wikipedia kenne. Aber danach hörte ich auf damit, als die Administration hier der Ansicht war, dass hier die Erwähnung und Verlinkung von Shops akzeptiert wird. Außerdem setzte ich es bei jeder Änderung auch zur Diskussion in den jeweiligen Artikeln. Du jedoch kopierst bisherige Artikel in neue eröffnete Artikel, dies ohne vorherige Diskussion und Rücksprache mit der Administration. Wenn schon ein Löschen von Spam-Links hier derartige Diskussionen auslöst, sollte Dir eigentlich klar sein, dass Du hier zuerst ein Okay von der Administration brauchst bei so großen Änderungen. Warte doch jetzt mal ab, was die Administration dazu sagt. Icon und Witzman wurden bereits kontaktiert. Wenn Du jetzt weitermachst, ist es eindeutig Vandalismus, da Du auf Teamwork keinen Wert legen würdest. --LynnLectis (Diskussion) 14:51, 15. Nov. 2015 (CET)
Meine Änderungen sind lediglich Fehlerkorrekturen, weil die Artnamen eben ungültig sind, deine Änderung hingegen war ja von anderen Motiven getrieben und hatte nichts mit der Behebung von Fehlern und dem Beitragen von neuen Inhalten zu tun. Solche Änderungen sollten vorher in einer Diskussion besprochen werden, warum sonst habe ich wohl den neuen Artikel zum Naturschutz erst einmal in meinem eigenen Namensraum gelegt und nicht sofort den alten überschrieben? Wikis leben davon, dass jeder Fehler behebt, genau das tue ich gerade: Falschinformationen, die seit letztem Jahr hier vorhanden sind, korrigieren. So funktioniert das auch bei der Wikipedia, z. B. befand sich noch vor ein paar Tagen die Falschinformation im Englischen Atta sexdens Artikel, dass sie Kokonpuppen haben. Mittlerweile habe ich den Fehler dort korrigiert und bis jetzt wurde die Änderung nicht rückgängig gemacht. Meinst Du wirklich, dass man bei jeder Fehlerbehebung vorher einen Diskussionsbeitrag erstellen sollte? --UnheiligeDreifaltikeit (Diskussion) 15:09, 15. Nov. 2015 (CET)
Ich würde es sogar begrüßen, wenn sich auch andere beteiligen, auch aus anderen Foren wie zum Beispiel dem eusozial. Gerade Phil hätte da sicher Wertvolles beizutragen als Biologe. Also nur zu! Ich selbst halte mich seit meinen Korrekturen zurück, bis sich die Situation entspannt hat. Es wäre schön, wenn wir hier keinen forenbezogenen Krieg führen würden, dem Ameisenwiki zuliebe. Warte doch zuerst, was Icon oder Witzman bzw. die Administration dazu sagt. Sie entscheiden, nicht ich. Wenn sie das gut finden, dann okay. Aber ich bezweifle es, vor allem die Art und Weise, wie Du das gerade umsetzt. So gehen ganze Versionsgeschichten verloren, wenn Du das alles so auseinanderreißt. Da gibt es sicher bessere Möglichkeiten für die Administration. --LynnLectis (Diskussion) 15:23, 15. Nov. 2015 (CET)
Gut warten wir ab, was die Admins dazu sagen, evtl. solltest Du Dir selbst etwas zu herzen nehmen, was Du hier über dich geschrieben hast: [1], dein neuer Beitrag im Ameisenportal und auch deine Beiträge in anderen Foren (z. B. dem Ameisencafe) lassen eher einen anderen Schluss zu. Es ist außerdem wieder bezeichnend, dass man Diskussionen, die man normalerweise im Ameisenwiki hätte führen sollen, wieder mal versucht in ein anderes Forum zu tragen, wo ich mich natürlich nicht äußern kann (wie praktisch das doch ist ;) ) --UnheiligeDreifaltikeit (Diskussion) 16:37, 15. Nov. 2015 (CET)
Der Ameisenwiki ist eben nicht geeignet für solche externen Diskussionsinhalte, denn dafür ist die Wiki-Software nicht angelegt, es ist kein Forum. Es geht hier allein um die Themen rund um die Artikel und deren Bearbeitung(sweise). Es würde mich freuen, wenn gemäßigtere Ameisenfans des Eusozial wie z. B. Phil hier groß einsteigen würden, zusammen mit anderen Usern aus anderen Ameisenforen. Wär schon spannend, wenn das Wiki wieder Leben bekäme und die Foren außen vor gelassen werden im Ameisenwiki. Denn hier gehört das einfach nicht hin. Ich sehe es übrigens wirklich sachlich und bin immer offen für einen fairen Dialog ohne persönliche Anfeindungen. Meine Zweifel basieren auf bisherigen Erfahrungswerten. Ich würde es begrüßen, wenn sich der Wind drehen würde zugunsten einer positiven forenübergreifenden Zusammenarbeit auf der neutralen Plattform des Ameisenwiki. --LynnLectis (Diskussion) 09:31, 16. Nov. 2015 (CET)

Was verstehst du denn unter "gemäßigtere Ameisenfans"?

Diejenigen, welche das Persönliche vom Sachlichen trennen, d. h. keine unnötigen persönlichen Vorwürfe an die Administration hier, keine Diskussionen zu Forendifferenzen. Man kann das alles trennen und hier sachlich mitarbeiten im Ameisenwiki, wobei natürlich die Administration letztlich das Okay gibt bei größeren Veränderungen. --LynnLectis (Diskussion) 09:55, 16. Nov. 2015 (CET)

Dir ist aber schon bewusst, dass du dich damit gerade selbst disqualifiziert hast? Denn du bist es doch, die Ameisenwiki-interne Dinge im AP ausbreitet und hier gegen andere Benutzer hetzt. Und: Wenn den Admins hier etwas nicht gefällt, können sie es jederzeit ändern. Nur schauen die Admins hier gar nicht mehr vorbei und sind vollkommen inaktiv. Dieses Problem sollte man wohl als erstes beheben, wenn man diesem Wiki wieder Leben einhauchen möchte, denn Lähmung demotiviert die aktiven Benutzer. Auch ist es überdeutlich, dass deine diesbezügliche Argumentation alleinig ein Vorwand ist, um gegen den Benutzer UnheiligeDreifaltigkeit zu schießen. Hätte jemand anderes diese Änderungen vorgenommen, wäre nichts von dir gekommen. ;) Vielleicht sollte man in Betracht ziehen eine neues "Ameisenwiki" zu erstellen, welches wirklich unabhängig von irgendeinem Forum ist, in dem es keine "unterschriebenen Beiträge" gibt (diametraler Widerspruch zu Wiki-Idee, Selbstdarsteller braucht niemand), welches nicht durch (teils rassistische!) Werbung, sondern durch Spenden finanziert wird und in dem wirklich jeder willkommen ist, der konstruktiv mitarbeiten möchte.

Auf den Diskussionsseiten wäre es schon hilfreich, wenn Du unterschreiben würdest. So ist es auch bei Wikipedia üblich und gerade bei Diskussionen naheliegend, um die Beiträge noch besser zuordnen zu können im Dialog. Ich hätte bei jedem anderen User, der solche großen Umstellungen im Ameisenwiki durchführt, dieselben Argumente angebracht. Warten wir doch jetzt mal auf die Ansicht der Administration. Wenn Du glaubst, dass ein neuer Wiki nötig ist, hält Dich niemand davon ab, ein solches Vorhaben zu realisieren. Aber hier hat nun mal die jetzige Administration das letzte Wort. Nicht ich, aber auch nicht Du oder UHD. --LynnLectis (Diskussion) 10:45, 16. Nov. 2015 (CET)

Ich schreibe hier, während ich eingeloggt bin, warum mein Name nicht angezeigt wird - keine Ahnung? Und weiterhin hat sich der Betreiber ja nun gemeldet. Also lassen wir den Benutzer UnheiligeDreifaltigkeit weiter an einer Aktualisierung der Art- und Gattungsnamen arbeiten. Wir sollten froh sein, dass sich jemand dieser Arbeit annimmt.

Du musst nach einem Beitrag gleich nach dem Punkt signieren durch Klick auf den zweitletzten Button oben im Editor namens Signatur (wenn Du die Maus drüberhältst erscheint der Titel Signatur mit Zeitstempel) oder Du setzt manuell 2-mal einen Gedankenstrich und 4-mal eine Welle. --LynnLectis (Diskussion) 12:15, 16. Nov. 2015 (CET)
LynnLectis geht es hier doch nur darum, gegen einen Benutzer zu hetzen, der ihr nicht gefällt. Sie hat das Prinzip eines Wikis einfach nicht verstanden. Es ist einfach nur löblich, dass jemand das Forum auf den neuesten Stand der Taxonomie bringt! Also LynnLectis: Beteilige dich konstruktiv am Ameisenwiki oder sei still! Bislang bist du hier nämlich nur durch destruktives und hetzerisches Verhalten aufgefallen. Weiterhin war es der Benutzer UnheiligeDreifaltigkeit, der den Betreiber auf widerwärtigsten Vandalismus aufmerksam machte, woraufhin dieser endlich gelöscht wurde. Ansonsten kümmert sich ja keiner. Dieses Wiki ist für ALLE da, und nicht nur für Benutzer des Ameisenportals - auch wenn du, LynnLectis, das anders siehst! Hier ist JEDER Benutzer gleichberechtigt! Ganz nach dem Motto: "Keine Bevormundung und Herabsetzung anderer User durch angebliche Fachkompetenz. Hier gelten keine Titel, nur Beiträge mit Qualität, wobei die Forumsthematik alle Interessierten angeht und nicht einigen wenigen Experten vorbehalten sein soll."

Komisch, LynnLectis möchte keinen "forenbezogenen Krieg" führen, hetzt aber mal wieder im Ameisenportal. Ich sehe daher momentan nur eine Benutzerin, die dem Ameisenwiki schadet. Und wenn das Ameisenwiki wirklich unabhängig von den Foren ist, frage ich mich, warum das Ameisenportal in der Liste der Foren immer noch an erster Stelle steht, obwohl die Liste der alphabetischen Ordnung folgen sollte. Man erkennt ja deutlich woher der Wind weht. Von Seiten des Ameisenportals möchte man die alleinige Kontrolle über das Ameisenwiki behalten/erlangen!

Der letzte Beitrag, und besonders der letzte Satz "Von Seiten des Ameisenportals möchte man die alleinige Kontrolle über das Ameisenwiki behalten/erlangen!" ist absoluter Blödsinn! Und:
Vielleicht sollte man in Betracht ziehen eine neues "Ameisenwiki" zu erstellen, welches wirklich unabhängig von irgendeinem Forum ist, in dem es keine "unterschriebenen Beiträge" gibt (diametraler Widerspruch zu Wiki-Idee, Selbstdarsteller braucht niemand), welches nicht durch (teils rassistische!) Werbung, sondern durch Spenden finanziert wird und in dem wirklich jeder willkommen ist, der konstruktiv mitarbeiten möchte. -
Wie LynnLectis völlig richtig auf diesen Beitrag antwortet: Niemand hindert dich, UHD A. Weggel, ein solches mit der Wiki-Idee konformes Wiki zu betreiben. Dann kannst du deine Vorstellungen von einem Wiki ungehindert realisieren. Genügend Teilnehmer und Mitwirkende und Spendenwillige wirst du ja unter deinen diversen Pseudonymen gleich zu Beginn rekrutieren können. Auf also, lass' den Worten Taten folgen! Ich freue mich darauf. A. Buschinger (Diskussion) 11:43, 16. Nov. 2015 (CET)

...Vielen Dank, Witzman, für die nun doch rasche Entscheidungshilfe! Dann will ich gleich mal den Gordischen Knoten durchhauen. Sie schreiben: Prof. Buschinger und Barristan mögen sich nicht. Prof Buschinger: Was soll ich tun? Ganz einfach: Meinen Admin-Status aufheben! Definitiv! Danke.

Da es sehr gravierende Gründe gibt, weshalb ich mich nicht länger den Beleidigungen, Verleumdungen und Sticheleien des polymorphen Herrn Weggel aussetzen möchte, ist dies die notwendige Konsequenz. Vielleicht werden Sie mit einem Admin Unheiligedreifaltigkeit mehr Glück haben. Die simple Feststellung mögen sich nicht zeigt, dass Ihnen die Gründe des seit mindestens 2009 laufenden „sich-nicht-Mögens“ egal sind. Meine Zurückhaltung im AWiki seit längerer Zeit basiert AUCH darauf, dass von Ihnen keinerlei Rückmeldung kam. Möge Herr Weggel meinen Rücktritt als weiteren Sieg über mich verzeichnen. Dass ich im AF und ACafe ausgeschieden (bzw. im Antstore-Forum inaktiv geworden) bin, hatte seinen Hauptgrund darin, dass die jeweiligen Betreiber allzu lange die Verlinkung des Barristan-Blogs (mit den über lange Zeit unerträglichen persönlichen Angriffen auf mich und andere User des AP) geduldet haben. Dass damit den normalen Usern eine Informationsquelle entzogen wurde, tut mir Leid, war unter den gegebenen Umständen jedoch unvermeidlich. Alle sind gleich, habe ich gelernt. Also wird UHD mich auch im AWiki ja bestens ersetzen können.

Zu diesem Blog, den Herr Weggel (UHD) nun auch hier im AWiki verlinkt hat, kann ich nur noch eine Warnung aussprechen: Ein solcher Blog, dessen Inhalte ständig verändert werden können, ist die perfekte Hintertür, durch die ein User jede Form von unerwünschten und nicht Wiki-gerechten Inhalten hier einbringen kann. Es erinnert an einen permanenten Zugang zum Venensystem eines Kranken, durch den man via Tropf Blutkonserven, künstliche Ernährung, Medikamente usw. zuführen kann, aber auch Gifte beibringen könnte. Derzeit sind in diesem Blog z. B. sehr personenbezogene, neiderfüllte Ausführungen über die Bezüge von Professoren zu lesen, mit bemerkenswerter Weglassung von Hinweisen auf Steuern, Krankenversicherung und sonstige Abzüge, auf gewaltige Veränderungen nachdem ich vor 10 Jahren in den Ruhestand gegangen bin, und darauf, dass das Ruhestandsgehalt nicht den angegebenen Werten für noch aktive Professoren entspricht. Aber davon abgesehen: Was geht ihn meine finanzielle Situation und die Verwendung meiner Mittel (z.B. Reisen, die ihn laut Forenbeiträgen mit Neid erfüllen) überhaupt an? – Doch mit Verlaub, einen Sch..dreck! LynnLectis ist für Herrn Weggel “eine übereifrige Schweizerin“ und „die verrückte Frau“. Zurzeit ist ein Beitrag mit wirrem Zeug über das Verlagswesen zu sehen. Für ein Ameisenwiki sind derartige Inhalte meines Erachtens jedenfalls nicht relevant. Aber wohl Barristan-konform. A. Buschinger (Diskussion) 14:30, 16. Nov. 2015 (CET)

Ja es sind wie immer die anderen schuld und das schon seit ewigen Zeiten, ich erinnere mich noch an die Diskussionen mit TheParanoid. Man findet auch in den Foren diverse nette Dinge, die sie über mich gesagt haben (auch versteckt in diversen Bewertungen im Ameisenportal), also bitte tun sie jetzt nicht so als wäre ich der einzige, der einen rauen Umgangston pflegt, der basiert nämlich auf Gegenseitigkeit. --UnheiligeDreifaltikeit (Diskussion) 15:17, 16. Nov. 2015 (CET)