Schlafen Ameisen?

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Thema kommt in verschiedenen Ameisenforen immer wieder mal hoch. Eine kurze Suche fördert allein im „Ameisenforum“ eine Reihe von Threads zutage, siehe unten. Wie weit es bei Insekten dem Schlaf der Wirbeltiere ähnliche Erscheinungen gibt, ist nicht leicht zu entscheiden, so dass sich die Frage auch nicht eindeutig für Ameisen beantworten lässt.

Ein wichtiger Gesichtspunkt ist die Frage, ob „ruhende“, im Nest oder in der Ameisenhaltung auch oft frei in der Arena bei normaler Temperatur (also nicht bei abgesenkter Winterruhe-Temperatur), sich tatsächlich nur „faul, untätig ausruhen“, im „Energiespar-Modus“ sind?

Die Antwort: Man sieht es zwar nicht von außen, aber „im Inneren“ der Ameise laufen auch bei äußerlich untätigen Tieren wichtige Stoffwechsel-Aktivitäten: Verdauung, Auf- und Abbau von Reservestoffen, Synthese z. B. von Futtersekreten, Proteinen für die Eibildung (Oogenese), Wehrsekreten, Pheromonen usw.. Das alles sind Energie verbrauchende „Tätigkeiten“ des Organismus. Und wenn die Ameisen dann im Formikarium gelegentlich sogar außerhalb des Nestes „ruhen“, sich evtl. im Bereich von Wärme-Einstrahlung durch Heizgeräte oder Leuchten aufhalten, dann dürfte das vielfach nur anzeigen, dass sie „innerlich“ sogar besonders aktiven Stoffwechsel betreiben! - Die angegebene Literatur interpretiert äußere Inaktivität als "Schlafen" und sucht vor allem nach physiologischen Übereinstimmungen mit dem Schlaf von Wirbeltieren.

Die Häufigkeit und Dauer der "Ruhephasen" sowie der Anteil der im Nest inaktiv herumsitzenden Tiere an der Gesamtzahl der Ameisen einer Kolonie reflektieren zweifellos auch deren Ernährungszustand. Seit langer Zeit weiß man zudem, dass die ruhenden Tiere u. a. auch als "Notfallreserve" dienen, wenn Futtermangel eintritt, bzw. in Gefahrensituationen. Es ist die besondere Stärke sozialer Insekten, dass sie bei einem großen Nahrungsangebot (Honigbiene; Obstbaumblüte!) rasch zahlreiche Sammlerinnen aktivieren können.

Hier einige Links zum Thema sowie Literaturangaben:

http://www.ameisenforum.de/ameisenforum-2001-2005-archiv/19507-regeneration-bei-ameisen.html

http://www.ameisenforum.de/ameisenforum-2001-2005-archiv/22829-wie-ruhen-sich-ameisen-aus.html Hier: http://www.ameisenforum.de/97668-post18.html Schlaf der Bienen.

http://www.ameisenforum.de/einsteigerfragen/27313-schlafen-ameisen-und-wozu-so-viele-kammern-wenn-nicht.html

http://www.ameisenforum.de/neues-aus-medien-wissenschaft/36963-schlaf-bei-insekten-artikel-zu-schlafstadien-bei-bienen.html

http://www.ameisenforum.de/neues-aus-medien-wissenschaft/51317-schlafen-ameisen.html

Kaiser, W. J. (1988). Busy bees need rest, too. J. Comp. Physiol. A 163,565 -584.

Kaiser, W. and Steiner-Kaiser, J. (1983). Neuronal correlates of sleep, wakefulness and arousal in a diurnal insect. Nature 301,707 -709.

Cassill, D. L., Brown, S., Swick, D & Yanev, G. (2009): Polyphasic Wake/Sleep Episodes in the Fire Ant, Solenopsis Invicta. J. Insect Behav. 22, 313-322. http://www.dormivigilia.com/wp-content/uploads/2009/04/sleep-in-ants.pdf

Eine stark vermenschlichte Darstellung: http://news.bbc.co.uk/earth/hi/earth_news/newsid_8100000/8100876.stm